Happy Feet Spielort Heimspiele Organigramm Das Team Termine Statistik Events Galerie Erfolge Gästebuch Sponsoren Impressum / Disclaimer Kontakt Datenschutz
www.gratis-besucherzaehler.de/

Spielbericht 24-04-2016 Liga Spieltag 5



Am gestrigen Sonntag trafen wir uns um 14 Uhr zum Anstoß zu unserem Spitzenspiel gegen die Jungs vom Fußball-Team Nürnberg (FTN).


Das Spiel hatte alles was ein Spitzenspiel ausmacht, Sonne, Regen, Schnee, Hagel.

Wir konnten gestern fast aus den Vollen schöpfen, Tomas liegt noch brutzelnd in der Sonne und Silvio unser Stamm-Keeper kuriert noch seinen Rippenbruch aus, lies sich aber nicht nehmen seine Vertretung im Tor vorzubereiten und warm zu machen!


Das Spiel begann mit Fairplay Anstoß bei schönen und warmen Sonnenschein, vom Coach wurden wir vorher zu Vorsicht aufgerufen, daher verwunderlich dass Daniel bereits nach 1 Min und 20 Sekunden für uns einnetzen konnte. Den direkt folgenden zweiten Anlauf konnte der gegnerische Torwart nur durch ein Foul an dem auf ihn allein zulaufenden Sven stoppen, was jedoch mit einem 9 Meter für uns geahndet wurde, welcher Sven nach kurzer Schmerzpause selbst zum 0:2 in der 4 Minute verwandelte.


Nun war die Partie von angreifen und abwehren geprägt, beide Mannschaften durfte abwechselnd ihr Glück versuchen, was aber durch beide Verteidigungen und gutes Mittelfeldspiel ohne zählbares endete. Bis Daniel einen Einwurf von Sven ins Tor verlängerte. Hier waren dann bereits 17 Minuten gespielt. 0:3 für uns. Wir standen hinten weiter sehr gut und konnten bis zur Halbzeit so einige Chancen der Gegner abwehren, somit hieß es zur Halbzeit 0:3 für uns.



In der Pause unsere obligatorische Besprechung, mit Anpassungen in unserem Stellungsspiel.

Die zweite Halbzeit wurde mit der gleichen Aufstellung begonnen wie die erste beendet wurde. Hierdurch konnte Basti perfekt nach 10 Minuten von Daniel bedient werden und den Ball zur 0:4 Führung am Torwart vorbei schieben.


Der Gegner wurde zu diesem Zeitpunkt noch einmal merklich stärker und drückte uns in die eigene hälfte, wir konnten uns mit langen Bällen immer wieder befreien, Daniel zu Sven und das 5:0 war besiegelt. Kaum in der Aufstellung rannten die FTN’s wieder auf unser Tor zu, diesmal erfolgreich zum 1:5. Nun wir direkt mit der Antwort zum 1:6 diesmal Sven auf Daniel.


Es waren nun noch 20 Minuten zu spielen und die Gegner wollten nicht aufgeben, wieder ein Befreiungspass von der Abwehr welch heute richtig viel zu tun hatten, Daniel auf Sven und 1:7.
Die Gegner pressten weiter und belohnten sich zum 2:7 in der 58 Minute. In der letzten Minute erhöhten wir noch einmal auf 2:8 Endstand.


Heute hatten wir richtig viel zu tun, gut stehende FTN verhinderten so einige Angriffsversuche von uns, unsere Hintermannschaft sind heute mit überragender Abwehrarbeit besonders vor zu heben, Sie behielten stets den Überblick und klärten souverän mit schönen weiten Pässen auf den Sturm. Ein Spielstand mit dem wohl keiner von uns gerechnet hat.

 

Gut aufgestellte Happy’s gegen sehr gut spielende FTN’S.

Wer einen so frühen Rückstand hinterherläuft und so kämpferisch und doch Fair über 70 Minuten kämpft hat sich diesen Respekt redlich verdient.


Mit dem 5ten Sieg in Folge haben wir uns an die Spitze der Tabelle der Zweiten Liga gekämpft und würden gerne noch einige Wochen die frische Luft da oben genießen.


Wir haben es am 05-05 um 11 Uhr gegen Franken United Nürnberg selbst in der Hand und hoffen trotz Vatertag einige unserer Weiblichen Fans in Reichelsdorf begrüßen zu dürfen!